Eigenes Kunstschaffen

Flügel - Bild Acryl
Flügel

Ich male Farbräume, in denen weisse Formen sind, die aus dem Grund herausleuchten und im Farbraum schweben. Diese Formen stellen in dem einen Zyklus von Bildern Blüten und Blütenblätter dar, sind aber von der Struktur her eigentliche Leerstellen.

Die Farbräume der Bilder sind häufig von durchleuchtendem Blau oder Rot. Dieses Durchschimmern und Aufleuchten sind mir sehr wichtig. Um dies zu erreichen, male ich unzählige, dünne, transparente Farbschichten übereinander, so dass die Farben changieren. Es liegt mir auch daran, dass die Bilder grosse Ruhe und gleichzeitig Leichtigkeit, Heiterkeit ausstrahlen.

Seit 1986 bin ich Schülerin einer buddhistischen Dharmameisterin und setze mich immer wieder mit diesem Gedankengut, z.Bsp. mit dem Gedanken der Leere, die alles enthält und Fülle ist, auseinander.

Diese Auseinandersetzung führe ich auch im Bild: Es ist etwas das ich wirklich begreifen, erkennen möchte.

Und es sind Empfindungen wie Freude, Leichtigkeit - Schwere, Fülle - Abwesenheit, die ich versuche sichtbar zu machen.

Ich male mit Acrylfarben in Formaten zwischen 80 x 100 cm bis 90 x 120 cm.

Seit 2006 bin ich hauptberuflich als Künstlerin tätig.

Ausstellung "Mondlicht Blüten" im Botanischen Garten Bern, 2016

Ausstellung "Das Leuchten der Blüten" in der Villa Bernau Bern/Wabern, 2014

Ausstellung "Aufleuchten" im Alterszentrum Viktoria Bern, 2011

Ausstellung "Lichteinfall" in der Galerie Erlengut Steffisburg, 2009

 

   
© Allrounder